Scottish Fold – Meine Kater Chiko & Fluffy

Heute wird es auf meinem Blog etwas persönlicher. Ich möchte euch meine beiden Scottish Fold Kater vorstellen: Fluffy & Chiko

Letztes Jahr haben wir uns überlegt, ein weiteres Familienmitglied zu bekommen. Aufgewachsen bin ich in meiner Kindheit mit Hunden, trotzdem wollte ich schon immer lieber eine Katze haben. Ich war einfach fasziniert von diesen Wesen und habe mich auch direkt in den Kater von meiner besten Freundin verliebt. Es war einfach immer so süß anzusehen, wie sehr der Kater meiner besten Freundin ihr vertraut sowie ihre Nähe sucht. Sie sind einfach wie beste Freunde.

Im Internet habe ich mich dann als Nächstes über verschiedene Themen, was Katzen betreffen, informiert. Egal ob Haltung, Ausstattung etc. Ich finde immer, wenn man sich für ein Lebewesen entscheidet, sollte man sich informieren. Immerhin bleibt eine Katze auch viele Jahre bei einem.


Kurze Zeit später haben wir uns für erst mal eine Katze entschieden, um zu schauen, wie mein Sohn Ma. (Er hat ja ADHS) überhaupt mit einer Katze umgeht. Nach einem halben Jahr haben wir dann noch ein Familienmitglied dazu geholt Chiko. Beide Scottish Fold Kater bereichern unser Leben ungemein.

Scottish Fold

Zuerst war es mir damals gar nicht klar, das Fluffy eine Scottish Fold Katze ist. Eigentlich hatten wir nach Brittish Kurzhaar Katern gesucht. Das es einen Unterschied gibt zwischen Katern ohne und mit Knickohren wusste ich erst hinterher. Auch das diese Züchtung wohl sehr umstritten ist, weil bei diesen Katzen verschiedene Krankheiten durch die Züchtung auftreten können. Scottish Fold Katzen hat auch z.B. die berühmte Sängerin Taylor Swift. Aber auch andere Prominente lieben diese Katzenrasse wahrscheinlich wegen ihrem Teddy ähnlichen Aussehens.


Charakter einer Scottish Fold

  • zärtlich & verschmust
  • ruhig, freundlich, intelligent, anhänglich
  • versteht sich durch ihr friedliches naturell problemlos mit Kindern
  • Empathie: sie registrieren die Stimmung ihrer Menschen genau

Scottish Folds sind umstritten, aber warum?

  • Die abgeknickten Ohren werden von einer dominanten Gen-Mutation verursacht, die den Knorpel im gesamten Körper betrifft. Zwar ist das Aussehen der Katze dank ihrer gefalteten Ohren sehr ansprechend, doch die Mutation verursacht auch schwere Knorpelanomalien, die zu schwerer und schmerzhafter Arthritis führen

Deswegen ist beim Kauf einer Scottish Fold Katze darauf zu achten, dass nicht der ganze Wurf diese typischen Knickohren hat. Dann sind diese Katzen auch mit Knickohren weitestgehend gesund. Genau dieser Punkt war bei uns zum Glück so, egal ob Chiko oder Fluffy. Beide Kater kamen aus einem gemischten Wurf. Ich gehe mit den beiden aber auch regelmäßig zum Tierarzt und lasse die Durchchecken.

Wieso ich meine beiden Scottish Fold Kater so sehr liebe

Chiko kuschelt mit Fluffy

Beide Kater haben einfach einen tollen Charakter. Gerade mit meinem Sohn hatte ich Angst, wenn er zu wild ist, das diese auch mal Kratzen oder Beißen. Aber sie sind einfach solche wundervollen Wesen. Vor allem Chiko miaut einen oft an und sucht die Nähe. Mein Sohn kann auch eng mit ihnen kuscheln, ohne das sie irgendwas machen und wenn es ihnen doch zu viel wird, gehen sie einfach weg. Sie schlafen verdammt viel, was bei Katzen ja normal ist. Aber ich habe oft das Gefühl, sie schlafen zu viel? Wenn du eine Katze hast, kennst du das bestimmt auch.

Einfach vom Wesen her sind sich meine beiden Kater sehr ähnlich. Ich habe noch nie so ruhige, ausgeglichene und verschmuste Katzen gesehen. Natürlich haben sie auch mal ihre 5 Minuten und rennen durch die Wohnung. Aber das ist eher seltener.

Hast du auch Katzen? Gerne würde ich erfahren, welche Rasse du hast und wie sehr deine Katzen dein Leben bereichern. Schreibe es mir gerne in die Kommentare.

Quellen: